literatur- und medienwissenschaftliche texte

villoe huszai, literatur- und medienwissenschaftlerin, journalistin - literature and media theorist, journalist




2006
------------------------------------------------------------------------

Überlegungen zur hermeneutischen Utopie des Ganzen. In: Philipp Stoellger (Hg.): Genese und Grenzen der Lesbarkeit. Würzburg: Königshausen & Neumann 2007, 141-153.

Die «wirkliche» Ankunft Agathes oder: Wie ein epistemologisch zweifelhaftes Gefühl erzählen? In: Tagungsband zum Internationalen Kolloquium «Robert Musil: Ironie, Satire und falsche Gefühle» im Rahmen der Feierlichkeiten des 125. Geburtstages von Robert Musil, Univer-sität Genf, 9.–11. Dezember 2005. Berlin: de Gruyter. Erscheint demnächst.

Gottfried Kellers «Grüner Heinrich», das realistische Rede-Verbot und Musils «Mann ohne Eigenschaften». In: Stil als Zeichen. Beiträge des 11. Internationalen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Semiotik (DGS) vom 24.-26. Juni 2005 an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) 2006. (Universitätsschriften - Schriftenreihe der Europa-Universität Viadrina, Band 24, CD-ROM-Publikation ISSN 0941-7540). Mit freundlicher Genehmigung der Europa-Universität Viadrina hier als PDF frei verfügbar.

Cyborg. in: Gegenwartskultur, Metzler kompakt. Hg.v. Ralf Schnell. Stuttgart: Weimar 2006, 49f. (Wiederabdruck aus: Metzler Lexikon, Kultur der Gegenwart. Hg. v. Ralf Schnell. Stuttgart: Metzler 2000, 91f).



2005
-----------------------------------------------------------------------

Digitalisierung und Utopie des Ganzen. Ueberlegungen zur digitalen Gesamtedition von Robert Musils Werk. In: Michael Stolz, Lucas Marco Gisi u. Jan Loop (Hg.): Literatur und Literaturwissenschaft auf dem Weg zu den neuen Medien. Bern: germanistik.ch 2005 (Literaturwissenschaft und neue Medien) Online: germanistik.ch 2005.

Paradoxien der Netzkunst. Anregungen zur medienwissenschaftlichen Selbstbeobachtung. In: Sigrid Schade, Thomas Sieber, Georg Christoph Tholen (Hg.): SchnittStellen. Basel: Schwabe 2005, 445-457. Online: HTML.

Rezension zu: Regine Munz (Hg.): Philosophinnen des 20. Jahrhunderts. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2004. In: studica philosophica 64 (2005), 278-279.

Schweizer Medienkunst. In: Bundesamt fuer Kultur/plug.in/Neue Kunst Halle St. Gallen (Hg.): Mapping New Territories, ISBN 3-85616-238-0/Schweizer Medienkunst international. Basel: Christoph Merian 2005, 24-33. Siehe auch: Online: Schweizer Medienkunst, Ein Aussenseiter etabliert sich? (Ungekürzte Version)

Netzkunst und Kunstbetrieb: Eine Denksport-Aufgabe. In: Gazzetta Pro Litteris, Juni 2005. Online: www.xcult.org.



2004
-----------------------------------------------------------------------

Kategorie Gefühl und Utopie des Ganzen. In: Hermeneutische Blätter 1/2 (2004), 115-117.



2003
-----------------------------------------------------------------------

Ohne Eigenschaften dank Internet: die Erfüllung eines Menschheitstraums? In: Johannes Fehr, Walter Grond (Hg.): Schreiben am Netz, Literatur im digitalen Zeitalter. Bd.1. Innsbruck: Haymon 2003, 38-42.



2002
-----------------------------------------------------------------------

Ekel am Erzählen, Metafiktionalität im Werk Robert Musils, gewonnen am Kriminalfall "Tonka". München: Fink 2002. Es handelt sich um die Dissertation; Rezensionen dazu von Walter Fanta (2002) und Oliver Pfohlmann (2003).

Das vermeintlich Erhabene der Datenautobahn, Eine Kritik am technik- und wirtschaftsorientierten Gebrauch von Information. In: Neue Zürcher Zeitung, Zeitfragen, 7./8. Dezember 2002. Online:PDF.

Rezension zu: Jeanne Marie Gagnebin: Geschichte und Erzählung bei Walter Benjamin. Würzburg 2001: Königshausen und Neumann. In: studica philosophica, 61 (2002), 225-227.



2001
-----------------------------------------------------------------------

Der Kampf um die Vorherrschaft der Intelligenzen, Die technische und literarische Phantasie vom Maschinenmenschen. In: Neue Zürcher Zeitung, Zeitfragen, 24./25. März 2001. Online: PDF.



2000
-----------------------------------------------------------------------

Essay. In: Metzler Lexikon, Kultur der Gegenwart. Hg.v. Ralf Schnell. Stuttgart 2000, 131f.

Cyborg. In: Metzler Lexikon, Kultur der Gegenwart. Hg. v. Ralf Schnell. Stuttgart 2000, 91f.



1999
-----------------------------------------------------------------------

Identitätsstiftung mittels Metaphorisierung. Transformation von Wirklichkeit in symbolische Bedeutung. In: Paul Michel (Hg.): Symbole im Dienste der Darstellung von Identität. Bern 1999, 251-269.



1997
-----------------------------------------------------------------------

Denken Sie sich, der Mergel ist unschuldig an dem Morde, Zu Droste-Hülshoffs Novelle "Die Judenbuche". In: Zeitschrift für deutsche Philologie 116 (1997), 481-499.